Maschinenbau

Passiv gedämpfte Kohlefaserverbundwerkstoffe können weniger Masse, eine höhere Steifigkeit und bis 20-fach bessere Dämpfungseigenschaften als Stahl liefern.  Ausgehend davon verfolgt CompoTech bereits seit 2005 die Strategie, diese Eigenschaften an Komponenten im Maschinenbau anzuwenden.  Es war zwar ein langer Weg,  aber diese Theorie zahlt sich nun aus.

Maschinen sind dynamisch.

Durch beschleunigende Teile oder Fräserzähne erzeugte Schwingungen und durch ein Schneidwerkzeug ausgelöste Oberwellen stellen für die Leistung und Produktivität einen einschränkenden Faktor dar. Denn jedes Teil und jede Kombination von Teilen weisen Eigenschwingungsfrequenzen auf.

Eigenschwingungsfrequenzen ∝ Dichte / E-Modul

Die Schwingungen und deren Abklingen hängen von Masse, Steifigkeit und den Dämpfungseigenschaften der Maschinenkomponenten ab.

 

vibration-formula

Kohlenstoff-Graphit-Werkstoff kann Folgendes liefern:-

  • 1/4 der Masse von Stahl
  • 20-fache Dämpfung von Stahl
  • 2-fachen E-Modul von Stahl
  • Null Wärmeausdehnung in 1 Richtung

Durch eine sorgfältige Entwicklung ist es möglich, die Leistungsfähigkeit und Produktivität vieler Maschinen zu verbessern.

  • Gantry-Machinen,  Z-Achse,
  • Gantry-Machinen,  HSC
  • Gantry-Machinen,  Erste Testmaschine in Produktion bei CompoTech
  • High-Speed-Gantry,   Laserschneiden
  • High-Speed-Gantry,   Nachdruck-Verarbeitung,  Verpacken
  • High-Speed Ausleger,
  • Spindelmotor,  Spindelwellen
  • Spindelmotor,  Spindelmotorgehäuse
  • Werkzeugbestückung,  Werkzeughalter
  • Werkzeugbestückung,  Werkzeug
  • Werkzeugbestückunging,  Werkstückträger
  • Werkzeugbestückunging,  Lange Wellen
Copyright ©2019 CompoTech PLUS, spol. s r.o.